Ein paar grundlegende Informationen über das Land:

Nicht größer als manches deutsche oder österreichische Bundesland, gehört Swasiland zu den
kleinsten Staaten Afrikas, gleichzeitig aber auch zu den reichsten. Das ist zum Einen auf die traditionell guten Beziehungen zur Republik Südafrika zurückzuführen, zum Anderen auf die Bodenschätze im Land und auf die politische Stabilität. Für das Binnenland Swasiland, gelegen zwischen dem kapitalistischen Südafrika und dem sozialistischen Mosambik, war es der Regierung stets daran gelegen, mit beiden Nachbarn gut auszukommen. So wurde Swasiland, besonders durch die Eisenbahn, zum wichtigen Transitland für Handelsgüter. Aufgrund der günstigen klimatischen Bedingungen (Niederschläge von 500 bis 2000 Millimeter) werden noch etwa 75 % des Staatsgebiets landwirtschaftlich genutzt, viele von Kleinbauern, aber auch etliche von Großbetrieben.

Die
Nachbarstaaten sind Mosambik im Osten und die Republik Südafrika an den anderen Seiten des Landes.

Swasiland ist
unabhängig seit 1968.

Einwohnerzahl: etwa eine Million, bei starker Bevölkerungszunahme (jährlich fast drei Prozent). Der Verstädterungsgrad nimmt zu, er lag vor zwanzig Jahren bei 15 % und ist jetzt schon etwa 35 %. In der Hauptstadt Mbabane leben etwa 60.000 Menschen, im zentral gelegenen Manzini etwa 80.000. 78 % der Bevölkerung sind Christen, der Rest Anhänger traditioneller Religionen. Die Lebenserwartung ist in den letzten Jahren gestiegen - von 57 auf 60 Jahre; Säuglings- und Kindersterblichkeit ist vergleichsweise gering, sie liegen bei 6 bzw. 10 %.

Die Amtssprache ist Siswati / Isizulu, aber Englisch wird verstanden.

Staatsoberhaupt ist König Mswati III, Regierungschef Sibusiso Barnabas Dlamini.

Die
Haupteinnahmequellen des Staates sind Exporte von Nahrungsmitteln, Holz, Zucker und in geringen Mengen Gold und Diamanten.

Die
Vertretungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind:
Deutschland :
Honorargeneralkonsulat des Königreichs Swasiland, Worringer Straße 59, 40211 Düsseldorf,
Tel. 0211 / 350866
Österreich:
Botschaft des Königreichs Swasiland, Kastelsvej 19, 2100 Kopenhagen
Schweiz:
Ambassade du Royaume du Swasiland, Av. Winston Churchill, 1180 Bruxelles

Bücher zum südlichen Afrika und Musik-CDs erhalten Sie auf Anfrage:
info@afrikahaus.net.

Impressum:

Sie erreichen uns auf verschiedene Weise:
- per
e-mail:   
(Musik@afrikahaus.de / Bücher@afrikahaus.de /
Termine@afrikahaus.de / Webmaster@afrikahaus.de
)
- per
Fax:              (+49) (0)5681 / 9309 - 77
- per
Telefon:       (+49) (0)5681 / 9309 - 99
- per
Post:             Postfach 1214, 34568 Homberg
-
persönlich:         Remsfelder Str. 4, 34576 Homberg
-
Ansprechpartner / Inhaber: Jan Klevinghaus
-
inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
 
Jan Klevinghaus
-
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
  § 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 213693538

Reiseveranstalter siehe Seite 23

Nationalfeiertag:
6. Dezember

Aktualisierte Politik- und Geschichtsdaten unter: www.netzwerk-afrika-deutschland.de/Land/swasiland.html